Finissage zur Ausstellung DER WEG

Finissage: Wie die Ausstellung genutzt werden kann

mit dem Fotografen der Ausstellungsbilder Ad van Denderen.

Am Freitag, 3. Juli 2015 endet die interaktive Ausstellung „Der Weg“, die drei Wochen lang in der Jugendkirche zu sehen war. An diesem Abend besteht die Möglichkeit, die Ausstellung in lockerer Atmosphäre kennenzulernen und erste Eindrücke von Teilnehmern zu erhalten.
Propst Gorski wird an diesem Abend ein Grußwort sprechen und Paul Steffen wird Ad van Denderen zu den Bilder und ihrer Entstehung interviewen.

Das Programm

  • Grußwort zur Ausstellung von Propst Dr. Horst Gorski
  • Kurze Einführung in die Ausstellung
  • Interview mit dem Fotografen Ad van Denderen, um dessen Bilder einen Schwerpunkt der Ausstellung darstellen.
  • „Gebrauchsanweisung“ für die Nutzung der Ausstellung und einzelner Module an anderen Orten.
  • Austausch über das Thema „Flucht“ und seine Vermittlung und Gang durch die Ausstellung
  • Imbiss und Getränke

Gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern freuen wir uns auf einen Rückblick des ersten Durchgangs dieser neu entwickelten Ausstellung zum Thema Flucht. Im Sommer 2016 wird diese Ausstellung wieder in der Jugendkirche zu sehen sein.

Zur öffentlichen Finissage um 18 Uhr sind alle eingeladen, die die Ausstellung bisher noch nicht sehen konnten und sich für ihre weitere Nutzung interessieren.