Fahrt nach Amsterdam

Schulungsfahrt für AusstellungsbegleiterInnen

Auch in diesem Jahr fahren wir wieder zur Vorbereitung der Anne-Frank-Ausstellung nach Amsterdam!

Hoffentlich sind alle AusstellungsbegleiterInnen mit dabei. Wer einmal selbst vor Ort war und sich die Räumlichkeiten angeschaut hat, in denen Anne mit ihrer Familie gelebt hat, der hat emotional noch einen viel direkteren Bezug zum Thema und zur Ausstellung.

Und wenn alles klappt, werden wir auch Mijam Ohringer wiedertreffen. Sie hat als junges Mädchen zur NS-Zeit in Amsterdam gelebt und erzählt aus ihrem bewegenden Leben. 2014 hatten wir auch schon die Gelegenheit, mit ihr zu sprechen. Eine beeindruckende Frau!

 

 

P1010431 - KopieGruppenbild

 

Hinterhaus