Esther Bauer- das Zeitzeugengespräch

Esther Bauer, geb. am 13. März 1924 in Hamburg.

1942 wurde ihre ganze Familie nach Theresienstadt deportiert,
wo der Vater starb. Die Mutter und ihr erster Mann starben in Auschwitz
in der Gaskammer. Esther Bauer- eine beeindruckende, warme und herzliche
Frau ist zum 2. Mal zu Gast in der Jugendkirche!

Musikalisch wird dieser Abend von Petra Schmidt und Band begleitet.

Ein kleiner Snack wird euch auch geboten.

Spende am Ausgang erbeten

Gruppenanmeldungen sind leider nicht mehr möglich!

Anmeldung unter Kontaktformular

Tel. 040-89 8077 24