Berliner Compagnie spielt in der Jugendkirche

Theaterstück zur Klimakatastrophe

Die Berliner Compagnie zeigt

am Sonntag, 27. November 2016, 19.00 Uhr, das Stück

„So heiß gegessen wie gekocht“

in die Jugendkirche, Bei der Flottbeker Mühle 28

Thema ist die Klimakatastrophe.

Schauplatz des Stückes ist die Küche eines Gasthofs, in dessen unmittelbarer Nähe ein Kohlekraftwerk entstehen soll.

Während die Honoratioren der Stadt im Gastraum mit den Managern mauscheln, werden den Köchen einige Zusammenhänge bewusst – nicht zuletzt durch den Spüler, einen „illegalen“ Migranten aus Afrika. Die Küche wird zum Widerstandsnest.

Eintritt: 10 Euro (erm. 5).

Veranstaltet von Frauenwerk und Arbeitsstelle Weitblick. mr

Reservierungen über ulrike.dorner@kirchenkreis-hhsh.de, Tel. (040) 589 50 253

Zum aktuellen Stück: http://www.berlinercompagnie.de/index.htm