Credo Weg

Eine interaktive Ausstellung zum Thema Glauben 28.09.-12.10.2015

Eine interaktive Ausstellung zum Thema „Glauben“

24 Stationen laden ein zum Nachdenken, Ausprobieren und Erfahrungen machen.

Pfiffige Aufgaben oder sinnliche Eindrücke laden ein zum Gespräch und Weiterdenken.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn in der Erlebnisausstellung begleiten Teamer die BesucherInnen und vertiefen durch Fragen und Reflexionen das Erlebte.

Der Credoweg fördert die Sprachfähigkeit zum Glauben und die Kompetenz zum inner- und interreligiösen Dialog. Wer sich seiner selbst bewusster wird, kann sich auch selbstbewusster mit anderen Standpunkten auseinandersetzen, in Beziehung setzen und in den Dialog treten.

Der Besuch der Ausstellung wird gegliedert durch drei thematische Themen der Ausstellung, die jeweils ausgewertet werden.

Gott denken
Glauben leben
Gemeinschaft erfahren

Eine der Stationen als Beispiel: Streichhölzer. Hier geht es darum, über gegebene Grenzen hinaus zu denken. Mit neun Streichhölzern sollen die TeilnehmerInnen hier drei Quadrate bilden, was allerdings nicht funktioniert, wenn man sie einfach nur legt, denn dann fehlt immer eines. Durch den Hinweis der Teamer doch mal „weiter oder anders“ zu denken meistern so gut wie alle diese Aufgabe, denn es geht darum dreidimensional zu bauen (siehe Foto oben).

Also: Glauben bedeutet manchmal, „um die Ecke zu denken“. Und alleine kann man das nicht immer umsetzen, man braucht eine Gemeinschaft – sprich eine Gemeinde.

nähere Informationen unter http://www.credoweg.de/

Flyer unter http://www.credoweg.de/download/flyer_A4.pdf

Termine nach Vereinbarung
Kosten: 1 € pro Person
Anmeldung: 040-89 80 77 24 oder pastor@die-jugendkirche.de